Der Fachbereich Französisch

FB_Franzoesisch

Französisch schlägt Brücken – …nicht nur in Europa!

Die Katholische Schule Bernhardinum bietet den Schülerinnen und Schülern mit dem Fach Französisch die Gelegenheit, eine weitere moderne Fremdsprache und eine Kultur von internationaler Bedeutung kennen zu lernen.

Frankreich und Deutschland sind die wichtigsten Partner für Europa. Deshalb braucht Europa viele junge Deutsche und junge Franzosen, die die Sprache des anderen können. Erst Sprachen sprechen zu können erlaubt es, Freundschaften mit Leben zu erfüllen, z.B. bei einem Schüleraus-tausch.

Umfangreiche Fremdsprachenkenntnisse verbessern die Chancen bei der Arbeitssuche und im späteren Berufsleben. 

Französisch Warum?

Französisch ist eine der großen internationalen Sprachen und ist Amtssprache, offizielle oder Unterrichtssprache in 35 Staaten der Welt. Frankreich und Deutschland sind die wichtigsten Partner für Europa. Deshalb braucht Europa viele junge Deutsche und junge Franzosen, die die Sprache des Anderen können.

Ab wann?

In der Sek. I: Schüler/-innen der Klasse 7 (2. Fremdsprache) oder der Klasse 8 (als 3. Fremd-sprache im Gymnasium)

In der Oberstufe: als Kurse auf grundlegendem und – je nach Wahlverhalten – auch auf erhöhtem Anforderungsniveau

Lehrwerke?

Französisch in der Oberschule:       7. – 10. Klasse:          Ensemble 1 – 4 (Klett-Verlag)

                                                                                              A toi (Cornelsen-Verlag)

Französisch ab Klasse 7 (Gy):         7.-9. Klasse:               Découvertes, Bd. 1-4 (Klett-Verlag) 

                                                           10. Klasse:                 Cours intensif, Bd. 2 (Klett-Verlag)

Französisch ab Klasse 8 (Gy):         8.-10. Klasse:              Cours intensif, Bd. 1-2 (Klett-Verlag)

In der gymnasialen Oberstufe arbeiten wir mit einer Dossiersammlung aus verschiedenen Oberstufenlehrwerken, authentischem Material aus Presse und Internet, Liedtexten, etc.

Unterrichtsinhalte?

Inhaltliche Schwerpunktsetzungen sind den brandenburgischen Rahmenlehrplänen und den daran orientierten schulinternen Lehrplänen / Lehrbüchern zu entnehmen.

Austausch?

Institut St. Joseph de Limoux (Klassen 9 – 10)

 

Lehrkräfte?

Herr Abdinghof            (Französisch / Sport)

Frau Blezinger            (Französisch)

Herr Perez-Palencia   (Französisch / Spanisch / Englisch)

 

 

 

 

 

Stand: 09 / 2013