Fachbereich Geografie

Was ist Geografie?

Schon vor über 2 000 Jahren haben sich die Griechen für die Erde interessiert.
Sie nannten dies „geographica“, was „Erdbeschreibung“ bedeutet.
Noch heute heißt diese Wissenschaft Geografie. (aus Schulbuch Terra, Klett Verlag)

Geografie als Schlüsselfach

Verschiedenartige und komplexe Herausforderungen unserer Zeit wie zum Beispiel Chancen und Risiken der zunehmenden Globalisierung, Bevölkerungsdynamik, globale und regionale Disparitäten, regionale Konflikte, Erfordernisse eines nachhaltigen Wirtschaftens sowie der Prozess der europäischen Integration bedürfen der Mitwirkung und des Engagements der gegenwärtigen und kommenden Generationen. (Rahmenlehrplan Geografie, 7-10, MBJS)
Die Schülerinnen und Schüler erwerben Kompetenzen in fünf zentralen Bereichen:

Raumorientierung, Raumanalyse und Raumerschließung, Raumverständnis und Problemsichten, Raumbewertung, Raumbewusstsein und Raumverantwortung.

Fachspezifische Arbeitsweisen und Arbeitstechniken (Internetrecherche, Präsentationen mit PowerPoint , Auswertung von Karten, Diagrammen, Statistiken, Lernplakate, Referate usw.) im Unterricht unterstützen dieses Ziel.

Fachlehrer

Frau Kauffeldt (Geografie, Mathematik)

Frau Langner (Geografie, Englisch)

Frau Motsch (Geografie, Deutsch)