Kunst

Kunstunterricht am Bernhardinum

Im Fachbereich Kunst unterrichten in der Klassenstufe 7-12 zur Zeit Frau Gerlach, Frau Hansel und Frau Kaufhold. Fachbereichsvorsitzende ist Frau Kaufhold. In der Mittelstufe wird das Fach doppelstündig unterrichtet, ebenso in der Oberstufe auf grundlegendem Niveau. Der Kurs auf erweitertem Niveau wird vierstündig unterrichtet.

Die Vermittlung des Faches Kunst basiert auf einem hohen praktischen Anteil, wobei wir im schulinternen Rahmenplan festgelegt haben, dass die Schülerinnen und Schüler eine Vielzahl künstlerischer Techniken kennenlernen und anwenden sollen (Zeichnung, Malerei, Druckgrafik, Plastik etc.). Im Mittelpunkt des Interesses steht die Förderung der Kreativität und die Erschließung der kulturellen Welten. Die Durchdringung kunsthistorischer Kenntnisse nimmt bei uns einen hohen Stellenwert ein. Dies ist verbunden mit der Auseinandersetzung mit künstlerischen Werken, was besonders anschaulich vor den Originalen in den bedeutenden Berliner Kunstmuseen zu erfahren ist. Deswegen gehören ab Kl. 10 halbjährliche Exkursionen zum obligatorischen Unterrichtsprogramm (Alte Nationalgalerie, Gemäldegalerie, Hamburger Bahnhof…).

Eine jährlich stattfindende Vernissage im Schulgebäude mit wechselnden Ausstellungsschwerpunkten bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die Bedeutung ihrer Werke zu schätzen und Betrachtern einen Überblick und Einblick in unsere Arbeit zu geben.

Arbeiten aus dem Kunstunterricht

In der Mittelstufe arbeiten die Schüler zum großen Teil praxisorientiert, wobei kunsthistorische Zusammenhänge bei der Themenwahl von großer Bedeutung sind. So wurde mittelalterliche Sakralarchitektur besprochen, worauf sich die Aufgabe bezog, ein Fenster in gotischer Spitzbogenform zu gestalten. Große Künstler, wie z.B. Vincent van Gogh, liefern Vorbilder für Materialübungen, das zeigt die Tuschezeichnung mit der Rohrfeder. Der Pointilismus inspirierte zu den Apfelstudien, bei denen es besonders auf die Farbdifferenzierungen ankommt, die durch optische Farbmischung erzeugt werden.

Annette Kaufhold (Fachleiterin Musische Fächer)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lucas Hoffmann

 

 

 

 

 

 

 

Gina Goß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Julia Lukat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiebke Jäk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesine Scharf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Carla Wolf

 

Die letzte Kunststunde – Colouring Party nach Andy Warhol

In der letzten Kunststunde der Abiturienten veranstalteten wir eine Coloring Party. Das ist ein künstlerisches Event, dass der Popart-Künstler Andy Warhol in den 60er Jahren mit Freunden zelebriert hat: Dabei werden ausgewählte Objekte, in unserem Fall Gemüse, in linearen Bleistiftzeichnungen auf das Papier gebracht und anschließend koloriert, das heißt farbig gestaltet. Hierbei ist jeder frei in der Farbwahl und kann den Gegenständen auch unrealistische Färbungen verleihen, was zu witzigen Ergebnissen führt, typisch Popart! Außerdem wechseln die Teilnehmer öfter die Plätze, so dass jeder bei jedem mal „reinmalen“ darf. Eine Kunststunde, die sicher als Abschluss in guter Erinnerung bleiben wird.

Annette Kaufhold