Elternbrief

2. Elternbrief
im Schuljahr 2021 / 2022

 

                                                                                                              Fürstenwalde, 23. September 2021

Liebe Eltern,

wir erleben zur Zeit einen fast normalen Schulalltag und genießen es sehr! Der Unterricht findet mit den ganzen Klassen statt, Ausflüge, Feste und auch Klassenfahrten können durchgeführt werden. Es ist schön zu sehen, wie unsere Klassengemeinschaften wieder zusammenwachsen!

Jetzt möchten wir mit dem Tanz-Projekt „Wir bewegen Schule“ etwas für unsere gesamte Schulgemeinschaft tun. Dazu laden wir ein professionelles Team in die Schule ein, das mit unseren Schülern klassenweise an 4 Tagen Tanzchoreographien (Break-Dance und HipHop) einstudiert. Je nach Finanzierung dauern die Tanzeinheiten 75 bzw. 90 Minuten. Anschließend findet der normale Unterricht statt. Am 5. Tag der Woche präsentieren die Kinder nach einer Generalprobe ihre Show vor großem Publikum. Details zur Planung folgen.

Dank des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“, das vom Ministerium mit 3.000,-€ /Schule gefördert wird, können wir schon einen großen Teil der Gesamtsumme abdecken. Ebenso unterstützt uns der Förderverein. Die verbleibende Summe möchten wir über einen Sponsorenlauf in der kommenden Woche erlaufen. Der Sponsorenlauf findet am Donnerstag, den 30. September statt.

Sollte mehr Geld zusammenkommen als für das Projekt benötigt wird, möchten wir die pflanzliche Ausstattung des Schulgartens sowie eine katholische Kita im Kreis Ahrweiler unterstützen. Erste Gelder für diesen guten Zweck haben die Kinder der Klasse 6b bereits über ihren Kuchenbasar eingenommen. Vielen Dank, liebe 6b, für die gute Idee und eure gute Arbeit (und die leckeren Kuchen😉)!

Wie in den Vorjahren gilt:
Die Klassen 1-3 wandern, joggen, spurten von 8.15 bis 11.30 Uhr, die 4.-6. Klassen – nach einem gemütlichen Klassenfrühstück – von 9.15 – 12.30 Uhr. In dieser Zeit liegt auch der Weg hin und zurück zu unserer Laufstrecke. Nach der 5. Stunde, also um 13.00 Uhr (inkl. Pause) ist dann Schulschluss.

Die Strecke mit einer Rundenlänge von ~400m verläuft wie bereits in den letzten Jahren durch die Weinberge. Nach jeder Runde erhält ihr Kind einen Stempel auf seine Lauf-/Sponsorenkarte mit dem bestätigt wird, dass es die Strecke absolviert hat. Aus diesem Grund bitte die Sponsorenkarten bis spätestens Mittwoch, den 29.09. wieder mit in die Schule bringen, damit die Klassenlehrer diese gesammelt zum Laufplatz mitnehmen können!

Einige Hinweise der „Laufleitung“: Bitte kleiden Sie Ihr Kind der Witterung entsprechend und sorgen Sie vor allem für „laufgerechte“ Schuhe. Pumps, Hausschuhe oder Badelatschen sind da denkbar ungeeignet. Wir laufen bei (fast) jedem Wetter, wobei natürlich selbstverständlich schönstes Wanderwetter sein wird!!
Geben Sie Ihrem Kind einen leichten Rucksack mit Getränken und Essen mit. Tüten oder Tragetasche sind keine optimale Lösung! Eine Decke zum Hinsetzen und Ausruhen macht auch Sinn.
Wir laufen in der Natur. Bitte untersuchen Sie Ihr Kind nach dem Lauf auf Zecken bzw. sprühen Sie es am Morgen mit einem Antizeckenspray ein. Selbstverständlich ist eine 1.-Hilfe-Ausrüstung vor Ort. Kompetenter Ansprechpartner in allen Zweifelsfällen und Notlagen ist Herr Pröschild.

Auch noch wichtig: Falls Sie oder eine Firma, die Ihr Kind sponsert, eine Spendenquittung benötigen, geben Sie Ihrem Kind bitte mit dem entsprechenden Betrag einen gut lesbaren Zettel mit dem vollständigen Namen, der Anschrift und dem Betrag mit, damit der Förderverein eine entsprechende Spendenquittung ausstellen kann. Nur der Name des Kindes reicht nicht aus! Ebenso vermerken Sie bitte den Namen des Kindes und die Klasse, sonst haben wir große Schwierigkeiten, die Quittungen zuzuordnen. Die Quittungen werden dann nach Erstellung durch die Kinder an Sie weitergegeben. Hat in den vergangenen Jahren gut geklappt!

Und, die erfahrenen Eltern wissen es bereits: Falls Ihr Kind Sie mit seiner Laufleistung überrascht und die Zahlung Ihres Sponsorenbeitrags in Ihren Augen zu hoch ist, steht es Ihnen natürlich frei, den Betrag nachträglich zu kürzen. Wir wollen Sie nicht ausbeuten, sondern mit Spaß und im Rahmen einer immer wieder schönen Veranstaltung Ihren Kindern die Möglichkeit geben, sich aktiv für „ihr“ Projekt einzusetzen.

Liebe Eltern unserer Hortkinder:
In der kommenden Woche werden die Fundsachen vor dem Hort ausgestellt, in der Hoffnung, dass Sie gesuchte Kleidungsstücke wiederfinden können. Alle nichtabgeholten Fundstücke spenden wir Ende Oktober einer gemeinnützigen Organisation.

Vorsorglich weisen wir erneut darauf hin, dass alle Besucher unseres Schulgeländes zum Tragen einer medizinischen Maske verpflichtet sind.

Abschließend möchten wir Sie über die anstehenden Termine bzw. –änderungen informieren:
30.09:            Sponsorenlauf
22. – 26. 11.: Tanzprojektwoche
26.11.:            Lehrerfortbildung wird verschoben
7.01.22:          variabler Ferientag entfällt => regulärer Unterricht sowie reguläre Hortbetreuung
17.06.22:        variabler Ferientag entfällt => regulärer Unterricht sowie reguläre Hortbetreuung

Wir hoffen auf einen wohlgesonnenen Wettergott für unseren Lauf und verbleiben
mit herzlichen Grüßen und guten Wünschen

Julia Helmig                       Franziska Wesner                           Melanie Klaus