Elternrat

Der Unterricht bringt Gelehrte hervor, die liebende Zuwendung Weise.
(Hl. Bernhard von Clairvaux)

Mit diesem Leitgedanken beteiligen wir Eltern uns am Schulalltag.

Der vertrauensvolle und offene Umgang, das konstruktive und lebendige Miteinander an unserem Schulzentrum bieten uns Eltern viele Möglichkeiten der Mitgestaltung. Gemeinsam mit Lehrern, Schülern und allen an unserem Schulzentrum tätigen Mitarbeitern wollen wir, dass die unseren Kindern durch Gott geschenkte Einmaligkeit und Würde, die mitgegebenen Anlagen und Fähigkeiten entfaltet und gefördert werden.

Wir übernehmen Verantwortung bei der Ausgestaltung unserer Schule, die die Neugierde und den Wissensdurst unserer Kinder stillt, christliche Werte vermittelt und im Schulalltag lebt.

Durch Anregungen und Rückmeldungen, durch aktives Anpacken oder durch Mitarbeit in den unterschiedlichen Gremien können wir in den Klassen, Jahrgangsstufen, in der Grundschule, in der Oberschule, im Gymnasium – in unserem Schulzentrum aktiv werden.

Gremien – Ehrenamtliches Engagement –

Klassenelternversammlung:
In den ersten Tagen eines neuen Schuljahres werden Klassenelternversammlungen einberufen, auf denen in jeder Klasse zwei Elternsprecher gewählt werden, die die Elterninteressen der Klassen vertreten
Klassenelternversammlungen finden mindestens zweimal im Jahr statt. Sie informieren über schulische Angelegenheiten informieren und fördern den Meinungsaustausch.

Schulelternrat:
Dem Schulelternrat gehören die beiden gewählten Elternvertreter einer jeden Klasse bzw. Jahrgangsstufe der Schule an. Er tagt mindestens zweimal im Jahr.
Aufgabe des Schulelternrates ist es, die Interessen der Eltern gegenüber der Schule und dem Erzbistum zu vertreten, er berät und entscheidet die Angelegenheiten, die ausschließlich oder überwiegend unmittelbar die Eltern betreffen und kann darüber hinaus Vorschläge unterbreiten, die die Schule betreffen. Der Schulelternrat hat gegenüber der Schulleitung ein Auskunfts- und Beschwerderecht.

Links zu den einzelnen Elternräten:
Elternrat der Grundschule
Elternrat der Oberschule
Elternrat der Gymnasium

Schulkonferenz:
Sie ist das gemeinsame Organ der Schule, hier soll das Zusammenwirken von Schulleitung, Lehrern, Erziehern, Eltern und Schülern gefördert werden. Ihre Aufgabe ist es, gemeinsame Angelegenheiten des Zusammenlebens an der Schule zu beraten und Vorschläge zu unterbreiten (z.B. Schulprogramm, Hausordnung, unterrichtsfreie Tage).

Sonstige:
Darüber hinaus werden Elternvertreter in übergreifende Gremien und Ausschüssen (z.B. Bistumsschulbeirat, Landeselternausschuss) entsandt, um die Interessen der Schule zu vertreten

Schulgremienordnung für den Bereich der katholischen Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Berlin (SGrO)