Politik Jetzt

 

 

 

 

 

Schulbanker

Wir als 11.Klasse des Gymnasiums nehmen im Rahmen des Seminarkurse von Frau Ahrens an einem Projekt namens Schulbanker teil. Dieses Projekt wird vom Bundesverband der Banken veranstaltet, es besteht daraus, dass man eine Bank leiten muss. Es werden sechs Geschäftsjahre innerhalb von drei Monaten simuliert. Jedes Geschäftsjahr muss man bestimmen, ob die Zinsen erhöht oder vermindert werden, außerdem stellt man nach dem aktuellen Kurs ein Aktienportfolio auf. Kurz gesagt, man muss sich in den Alltag eines Banker hineinversetzen. Ziel ist es den höchsten Punktestand zu erreichen. Als Gruppe haben wir gute Erfahrungen gemacht. Es war eine Zeit lang schwierig sich einzufinden, dennoch entstanden hitzige Diskussionen und harmonische Entscheidungen.

Mit viel persönlichem Einsatz ermöglicht Kerstin Ahrens, Vorsitzende der Fachschaft Geschichte/ Politische Bildung, den Schülerinnen und Schülern dieser Schule Politik und Demokratie hautnah zu erleben. Einige dieser Projekte sollen in Zukunft hier auftauchen. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert und kann daher kein Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

 

 

 

Schulbanker 2020/21

Schülerarbeiten:

 

 

 

 

Juniorwahl 2021

 

 

 

Am internationalen Tag der Demokratie, am 15.9.2021, fand an der Katholischen Schule Bernhardinum die sogenannte Juniorwahl statt. Dieses bundesweite Projekt soll Jugendlichen, die noch nicht wahlberechtigt sind, einen Einblick in Wahlabläufe geben und sie motivieren, sich mit den Parteien und ihren Wahlprogrammen auseinanderzusetzen. Bei uns waren Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12 von Oberschule und Gymnasium aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Organisiert und durchgeführt wurden die Wahlen vom Leistungskurs Politische Bildung des 11. Jahrgangs. Die Stimmen sind ausgezählt, das Ergebnis wird ab Montag, dem 27.9.2021, im Schulhaus aushängen – Überraschungen inklusive.