Wider das Vergessen

Es ist bereits eine bewährte Tradition: Am Abend des 9. Novembers wird in Fürstenwalde der Opfer des nationalsozialistischen Regimes gedacht. Anlässlich der Reichspogromnach findet jährlich eine Andacht im St. Marien-Dom in Fürstenwalde statt. In diesem Jahr werden v.a. Schüler:innen des Bernhardinums diese Andacht gestalten. Entlang der Biographie einer Fürstenwalder Familie wird an das Leid erinnert, das viele Menschen in der Zeit des Nationalsozialismus erfahren mussten.

Herzlich sind Sie eingeladen zum gemeinsamen Andenken:

Dienstag, 09. November 2021
um 18.00 Uhr
im St. Marien-Dom

Das könnte dich auch interessieren …